Fortbildungslehrgänge für Befähigungsscheininhaber zur Durchführung von Begasungen mit Phosphorwasserstoff im Erdreich gegen Wühlmäuse

 Zielgruppen:
Sachkundige in Begasungen gemäß TRGS 512, Phosphorwasserstoffanwendung im Erdreich  

 Teilnahmevoraussetzungen:
Gültiger Befähigungsschein  

 Rechtsgrundlage:
§ 17 ChemG, Anhang I Nr. 4 GefStoffV und TRGS 512 – Begasungen  

 Lernziel:
Vertiefung der Sachkunde für Befähigungsscheininhaber  

 Kursinhalte:

Biologie und Lebensweise von Wühlmaus, Maulwurf und Hamster Rechtsvorschriften, TRGS 512 - Änderungen Begasungsmittel, Verfahren und Anwendungsgebiete, neue Entwicklungen Gaskonzentrationsmessungen Besprechung von Unfällen Toxikologie, Vergiftungen und Erste Hilfe Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln

 Prüfung:
Der Teilnehmer schließt den Lehrgang mit einem schriftlichen Test des Kenntnisstands ab (gemäß den Regelungen der TRGS 512). Die Ergebnisse werden zum Lehrgangsende gemeinsam besprochen.  

 Veranstaltungsort:
Hamburg  

 Lehrgangsdauer:
1 Tag  

 Teilnahmegebühr:
EUR 395.- zzgl. MWSt. und amtl. Prüfungsgebühren (für die Vertiefung der Sachkunde). In den Teilnahmegebühren sind Lehrgangsunterlagen und Pausengetränke enthalten. Ein Mittagessen wird mit € 24,50 / TN gesondert abgerechnet.  

 Allgemeine Hinweise:
Die Mindestteilnehmerzahl für die Lehrgänge liegt bei 12 Teilnehmern.  
Zur Erfüllung der Pandemievorgaben am Tagungsort wird eine einmalige Gebühr von € 50,-- berechnet.

 Termine:

Auf Anfrage / Nach Vereinbarung

Unsere Fortbildungslehrgänge sind durch Bescheid des Gewerbeaufsichtsamtes Hannover behördlich anerkannt. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

p style= alt=p style=


 Liebe Kunden,

die Coronapandemie hat sich entspannt, dennoch müssen wir uns den jeweiligen Gegebenheiten anpassen. Mit unserem C-Konzept sind wir gut gefahren, haben uns alle geschützt und werden es auch weiterhin anwenden wann und wo immer es notwendig wird.

Wir versuchen unser Möglichstes, Ihnen mit Rat und Tat (auch vor Ort) zur Seite zu stehen.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-mail mit Ihrem Anliegen. Wir freuen uns darauf, auch in schwierigen Zeiten im Vorratsschutz zu helfen.

Bleiben Sie alle gesund!

Ihr BM Seminar Team

 

Zur Information: Wir haben unser gesamtes Monitoring-Programm (Lieferung von Insektenfallen, Pheromone etc. eingestellt). Darunter fällt leider auch das Monitoringprodukt "MothSuppression".