Behördlich anerkannter Sachkundelehrgang zur tierschutzgerechten Bekämpfung von Schadnagern gem. § 4 Tierschutzgesetz und Biozid-Verordnung (RMM) 

+  Sachkunde zur Anwendung von Antikoagulantien (2. Gen.) gem. GefStoffVO 

alt Zielgruppen: 
Fachkräfte im Vorratsschutz, Betriebsleiter und QM-Beauftragte aus Lagerei- und Umschlagsbetrieben, Mühlenbetrieben, Futtermittelindustrie, Lebensmittel- und Genussmittelindustrie, Tabakwarenindustrie, Groß- und Einzelhandel

alt Teilnahmevoraussetzungen: 
Es sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

alt Rechtsgrundlage: 
§ 4 Tierschutzgesetz und Biozid-Verordnung, insbesondere Risikominderungsmaßnahmen beim Einsatz von Antikoagulanzien der 2. Generation gemäß den inhaltlichen Vorgaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und des Umweltbundesamtes (UBA)  

alt Lernziel: 
Erwerb der Sachkunde gem. § 4 Tierschutzgesetz zur Tötung von Schadnagern in Verbindung mit den Anforderungen der Biozid-Verordnung in Bezug auf Risikominderungsmaßnahmen (RMM)

alt Kursinhalte:

  • Verhalten und Biologie von Schadnagern (Hausmaus, Hausratte und Wanderratte)
  • Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
  • Bekämpfung von Schadnagern (Gute fachliche Anwendung von Fraßködern bei der Nagetierbekämpfung, integrierte Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement)
  • Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikoagulanzien)
  • Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken zur Risikominderung (speziell Primär-und Sekundärvergiftungen von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT/vPvB-Stoffen)
  • Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation
  • Verhalten von Ratten in der Kanalisation
  • Inhalte gem. Anhang I Nr. 3 GefStoffVO bei Verwendung von Antikoagulantien 2. Gen.  

alt Prüfung: 
Sachkundeprüfung unter Aufsicht des zuständigen Amtsveterinärs

alt Veranstaltungsort: 
Hamburg, Warberg oder andere Orte nach Absprache (auch inhouse)

alt Lehrgangsdauer: 
3 Tage

alt Termine: 
nach Vereinbarung

alt Teilnahmegebühr: 
€ 495,--/TN sowie bei In-House Schulungen
nach Absprache in Abhängigkeit vom Veranstaltungsort. In den Teilnahmegebühren sind Lehrgangsunterlagen und Pausengetränke enthalten.
Preis zzgl. MWST und Prüfungsgebühren

alt Allgemeine Hinweise: 
Die Mindestteilnehmerzahl für die Lehrgänge liegt bei 10 Teilnehmern.
Hotelkosten inkl. Verpflegung sind in den Teilnahmegebühren nicht enthalten. 
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Für im Lebensmittelbereich Tätige (Produktion und Verkauf) sind weiterführende Kurse erforderlich!

Save the date:

Findet auf Grund der Corona Krise zum geplanten Termin nicht statt. Über alles Weitere halten wir Sie informiert.


The 14th Fumigants & Pheromones Technical Conference
2021, May in Simbabwe (East Africa) ???
Location: Victoria Falls

Mehr Infos zur Konferenz: www.insectslimited.com

 

Weiterlesen ...

 Liebe Kunden,

wegen der Corona Krise müssen auch wir uns stark einschränken und können nur noch übers Telefon oder per E-Mail Ihnen mit Rat zur Seite stehen.

Wenn alle die Regeln zur Eindämmung der Pandemie einhalten, werden wir diese Krise durchstehen und überstehen. Es bedarf der Disziplin jedes Einzelnen.

Bleiben Sie alle gesund!

Ihr BM Seminar Team